Ehrenamtlich, unentgeltlich - politisch und konfessionell nicht gebunden.
Grüne Damen Hochtaunus


Den Namen "Grüne Damen" gab sich eine kleine Gruppe des Diskussionskreises Taunus nach amerikanischem Vorbild. In der 1973 entstandenen Gruppe sind heute ca. 200 Grüne Damen und Herren unterschiedlichen Alters tätig, die ehrenamtlich soziale Aufgaben erfüllen. Seit September 1993 sind wir ein selbständiger nicht eingetragener Verein, der konfessionell sowie politisch nicht gebunden ist und mildtätige Zwecke verfolgt, d.h. sich unentgeltlich der Belange von Patienten, Senioren und Behinderten im Hochtaunuskreis annimmt.


Die "Grünen Damen" sind für Sie da, indem sie Ihnen bei Ihren Problemen helfen, die Sie nicht selbst lösen können:

Wir haben Zeit für Sie ...
Wir hören Ihnen zu...
Wir machen kleine Besorgungen für Sie ...
Wir telefonieren und schreiben für Sie ...
Wir gehen und fahren mit Ihnen spazieren ..
Wir bedienen Sie in der Cafeteria...
Wir bemühen uns um viele Kleinigkeiten...


Sie möchten uns unterstützen?

Wenn Sie wöchentlich oder auch 14-tägig ca. 2-3 Stunden Zeit aufbringen können, sind Sie bei uns herzlich willkommen und können sich bei den unter Kontakt gelisteten Adressen gerne melden.